Der Beruf Hundefriseur ist für mich nicht einfach nur ein erlerntes Handwerk. Ich finde es gehört viel mehr dazu als "nur" den Umgang mit der Schermaschine zu beherrschen. Wichtig sind eine solide Grundausbildung, rassespezifische Seminare und ebenso der richtige Umgang mit dem Hund. Ausbildungen im Bereich Hundetraining und Körpersprache zwischen Mensch und Hund erlauben es mir, Ihnen einen artgerechten, richtigen Umgang mit Ihrem Hund zu garantieren.

 

Ausbildungen und Seminare für Hundefriseure

Praxiserfahrung:

  • bis September 2014 war ich als Hundefriseurin im Bezirk Ried im Innkreis angestellt

 

Groomingkurse in Theorie und Praxis:

  • Handtrimmen
  • Pudel: rassetypische Schnitte laut FCI
  • Coton de Tulear: Standart und alternativer Schnitt
  • Pudel: alternative Schnitte mit Schere und Schermaschine
  • allgemeiner Scherenschitt für langhaarige Hunderassen

 

Ausbildung mit bestandener Abschlussprüfung:
  • Grundausbildung zur Hundefriseurin

Einige Impressionen von Seminaren und Ausbildungen:


Ausbildungen und Seminare für einen geschulten Umgang mit dem Hund

Alle Schulungen und Seminare absolvierte ich bei anerkannten Hundepsychologen, Hundetrainern und in Hundeschulen.

  • Erste Hilfe Kurs am Hund
  • Meridianarbeit - Bürsten in Energieflussrichtung, Notfallpunkte
  • Die Körpersprache des Hundes
  • Körpersprache zwischen Mensch und Hund
  • Hundeerziehung - Wie denkt und handelt mein Hund?
  • Ernährung und Bewegung
  • Ausdrucksverhalten am Hund und Körpersprache Mensch und Hund
  • Themenabende erfahrener Hundehalter mit einer Tierpsychologin
  • Tierkommunikation
  • Meridianarbeit - Meridian Massage
  • Tierpsychologie für den Alltag
  • Freilauf - ohne Jagen und Wildern